Marcel Wich
 

Paarberatung #beziehungsfrischekur_erfurt

Wir kommen zusammen aufgrund von Gemeinsamkeiten und wir wachsen aufgrund von Unterschieden

- Virginia Satir

 

Was ist die Grundlage für eine glückliche Beziehung?
 

Die schlechte Nachricht:

Eine einfache Antwort darauf scheint es nicht zu geben. Geht es doch immer um mindestends zwei Individuen, die in einer wechselseitigen Interaktion stehen.

 

Die gute Nachricht:

Gute Partnerschaften sind erreichbar. Auch für die größte Krise gibt es (fast) immer eine Lösung. Jeder Mensch ist beziehungsfähig.

 

Die Lösung:

Gemeinsam werden wir daran arbeiten, genau diese Kompetenzen zu aktivieren und auszubauen.

  • Sie lernen Ihre Kommunikation untereinander zu verbessern
  • Sie erarbeiten, wo Sie als Paar stehen
  • Sie finden heraus, welche Bedürfnisse und Wünsche Sie an das Miteinander haben
  • Sie gestalten Ihre gemeinsame Zukunft nach Ihren Vorstellungen

 

Wir finden eine Herangehensweise zur Lösung Ihrer individuellen Probleme. Eine erfüllende Beziehung ist möglich und dass oftmals schon nach kurzer Zeit.

 

Sprechen Sie uns an: Kontakt hier

 

Marcel Wich

Abschluss 2004 Diplom Kommunikationspsychologe (FH),

Umfangreiche therapeutischen Ausbildung, 2007-2010 in systemischer Therapie / Familientherapie / Paartherapie und systemischer Kinder- und Jugendtherapie, ohne Approbation. Wir arbeiten nach einem in Deutschland gesetzlich annerkannten Psychotherapieverfahren / Paartherapieansatz von FAMThera

 

Meine Kollegin und CotherapeutIn für Paarcoaching und Paarberatung

Frau Romy Jünge

Rehabilitationslehrerin, Systemischer Coach, Studentin der Kommunikationspsychologie B.sc.

 

 

Die beste Investition ist die in Euch selbst.

Paarsitzungen: 120€ pro Sitzung (60 Minuten)

Es ist uns bewusst, dass dieser Betrag für manche Klienten/Paare viel Geld bedeutet, aber bedenken Sie, dass die Kosten einer Scheidung um ein Vielfaches höher sind. Leider warten immer noch zu viele Paare zu lange, um sich Hilfe zu holen und verstärken damit Verletzungen, die dann oft nicht mehr zu heilen sind. Wenn Sie unsicher sind, ob eine Beratung helfen könnte, biete ich ein halbstündiges, kostenloses Informationsgespräch an.

 

Die Kosten für die Sitzungen werden leider nicht durch die Krankenkassen übernommen. Folgende Vorteile haben Sie hierdurch: 

  • Zügiger Start der Beratung: Als Selbstzahler*in bekommen Sie in der Regel sehr schnell einen Beratungsplatz. Wo Sie bei niedergelassenen Therapeuten häufig bis zu drei Monate warten müssen, ist in Selbstzahler-Praxen meist innerhalb von 14 Tagen ein Beratungsplatz verfügbar. Zudem ist der bürokratische Aufwand sehr klein. 
  • Gestaltung der Beratung: Als Selbstzahler*in haben Sie mehr Einfluss auf die Gestaltung der Beratung. Die Sitzungsdauer ist nicht auf 60 Minuten beschränkt, die Anzahl der Sitzungen wird mit Ihnen gemeinsam bestimmt und: Die Therapiedauer ist in Selbstzahler-Praxen meist geringer. 
  • Datenschutz: Ihre Beratungssitzungen tauchen nicht bei Ihrer Krankenkasse auf. Dies hat Vorteile bei einem Wechsel der Krankenkasse oder anderen Vorgängen, die eine Gesundheitsprüfung notwendig machen.
  • Steuerliche Vorteile: psychologische Beratungssitzungen sind als außergergewöhnliche Belastungen steuerlich ansetzbar. Beratung und Coaching sind als Werbungskosten bzw. Betriebsausgaben steuerlich absetzbar, wenn ein enger Zusammenhang zur Berufstätigkeit besteht. 
Paarberater
beurteilung